Professor Brigitte Lindner

14.jpeg

Teaching Languages

_ English, German

GERMANY

The University of Music and Dance, Cologne

Originally from Munich, Brigitte Lindner was already working as a soloist for EMI-Electrola while studying at the Munich University of Music. Her recordings included "Hänsel und Gretel" under Heinz Wallberg and "Die Zauberflöte" under Bernard Haitink.

Her vocal development was accompanied by Hanna Scholl-Völker, Helen Donath and Nocolai Gedda. 

 

Her first permanent engagement led her to the Staatstheater Braunschweig where she sang roles such as "Gretel"(Hänsel und Gretel), "Maria"(Westside Story), "Valencienne"(The Merry Widow). 

Under the direction of Giuseppe Sinopolie, she sang the part of the "Young Shepherd Boy" in Richard Wagner's Tannhäuser at the Bayreuth Festival for many years. She also participated in the Ludwigsburger Festival under Wolfgang Gönnenwein.

 

During the following years of her career, Brigitte Lindner appeared on many stages at home and abroad as well as producing numerous CDs.

As the partner of, among others, Rene Kollo and Francisco Araiza, she took part in Gala Evenings in the Alte Oper in Frankfurt and the Kölner Philharmonie as well as the Bad Ems Festival.

 

Her voice appears on many radio recordings by WDR, BR, NDR and Deutscheland Radio/DLF with just as many TV appearances on German channels ARD and ZDF.

Apart from a large number of opera and operetta CDs recorded by EMI-Electrola, other labels including Dabringhaus and Grimm and CPO have marketed her voice on CD.

In addition to her artistic activities, Brigitte Linder has always been dedicated to the training and development of professional and semi-professional young talent. 

From 2002 to 2009, she worked as a lecturer for the University of Music and Dance Cologne based in Aachen. In 2009, she was appointed Professor of Classical Singing and Pedagogy at the University of Music and Dance Cologne, since 2012 based in Cologne.

 

 

Brigitte Linder, gebürtige Münchnerin, wirkte bereits während ihres Studiums an der Musikhochschule München als Solistin bei der Schallplattenfirma EMI-Electrola u. a. in "Hänsel und Gretel" unter Heinz Wallberg und "Die Zauberflöte" unter Bernhard Haitink mit. 
Ihre stimmliche Entwicklung begleiteten Hanna Scholl-Völker, Helen Donath und Nicolai Gedda.

Ihr erstes Festengagement führte sie an das Staatstheater Braunschweig, wo sie Rollen wie "Gretel"(Hänsel und Gretel), "Maria"(Westside-Story), "Valencienne"(Die lustige Witwe) u. a. sang.

Unter der Leitung von Giuseppe Sinopolie sang sie mehrere Jahre den "Hirtenknaben" in Richard Wagners "Tannhäuser" bei den Bayreuther Festspielen und wirkte mehrmals bei den Ludwigsburger Festspielen unter Wolfgang Gönnenwein mit.

Es folgte eine Laufbahn, die sie an viele Bühnen des In- und Auslands führte und zahlreiche CD- Produktionen hervorbrachte.
Als Partnerin u. a. von Rene Kollo und Francisco Araiza wirkte sie bei Galaabenden mit, u.a. in der Alten Oper in Frankfurt, in der Kölner Philharmonie und bei den Festspielen in Bad Ems.

In zahllosen Rundfunkaufnahmen des WDR, BR, NDR und Deutschlandradio / DLF ist ihre Stimme zu hören, ebenso bei vielen Fernsehauftritten bei ARD und ZDF.
Neben zahlreichen Opern- und Operetten CD-Einspielungen bei EMI-Electrola sind bei dem Label Dabringhaus und Grimm und CPO CDs mit ihr auf dem Markt erhältlich.

Neben ihren künstlerischen Aktivitäten galt ihr Engagement stets auch der Entwicklung und Ausbildung des professionellen und semi-professionellen Nachwuchses. 
Von 2002 bis 2007 unterrichtete sie als Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln am Standort Aachen, ab 2007 am Standort Wuppertal. 

Seit 2009 wurde sie als Professorin für Gesang und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln berufen.

布丽吉特·林德纳教授(Brigitte Lindner)来自慕尼黑,在慕尼黑音乐大学学习期间已经在 EMI-Electrola 担任独奏家。她的唱片包括海因茨·沃尔伯格 (Heinz Wallberg) 指挥的《汉斯和格莱泰》(Hänsel und Gretel)和伯纳德·海廷克 (Bernard Haitink)指挥的《魔笛》(Die Zauberflöte)。 

作为不伦瑞克国家剧院终生艺术家,布丽吉特·林德纳教授曾演唱过诸如“Gretel”(汉斯和格莱泰)、“Maria”(西部故事)、“Valencienne”(风流寡妇)等角色。在朱塞佩·西诺波利(Giuseppe Sinopolie)的指导下,她曾连续几年在拜罗伊特音乐节上演唱了理查德·瓦格纳(Richard Wagner)的《Tannhäuser》中的“年轻牧羊人”部分。她还参加了沃尔夫冈·戈涅温(Wolfgang Gönnenwein) 领导下的路德维希堡音乐节。 

在她职业生涯的随后几年里,布丽吉特·林德纳教授出现在国内外诸多舞台上,并录制多张专辑。作为雷内科洛(Rene Kollo)和弗朗西斯科·阿拉伊萨(Francisco Araiza)等人的合作伙伴,她参加了法兰克福老歌剧院和科隆爱乐乐团的音乐会以及巴特埃姆斯音乐节。她的声音出现在 WDR、BR、NDR 和德国广播电台以及DLF等许多广播录音中,也多次莅临德国电视节目频道 ARD 和 ZDF 。除了在EMI-Electrola 唱片公司录制的大量歌剧和轻歌剧唱片外,布丽吉特·林德纳教授也曾在达布林豪斯和格里姆以及 CPO 在内的唱片公司发行专辑。 
 
除了她的艺术活动,布丽吉特·林德纳教授一直致力于专业和半专业青年人才的培养和发展。2002年至2009年,她在位于亚琛的科隆音乐与舞蹈大学担任讲师。 2009 年,她被任命为科隆音乐与舞蹈大学古典歌唱和教育学教授,自2012 年起她常驻科隆。