Olga Scheps, Concert Pianist

maxresdefault.jpg

What Scheps does is not nice or cute, it´s breathtaking.

- FAZ

         Teaching Languages

         _ English, German, Russian

         GERMANY

         Concert Pianist

         Steinway Artist

 

Olga Scheps began playing her first melodies and pieces aged just five years and learned to play the piano in the same was as she did speaking, walking and reading. In 1992, her family moved from Moscow to Germany, Olga Scheps’s new home.

The pianist is fluent in German, Russian and English. At the age of 16, she became a young student at the Cologne Academy of Music, graduating in 2013 with a distinction. Prof. Pavel Gililov and her parents – also both pianists and piano teachers – are still important advisers to this day. Olga Scheps also gained other important musical impulses from Arie Vardi, Dmitri Bashkirov, Andrei Gavrilov and Alfred Brendel. During her studies, she held a scholarship from the German foundation Musikleben.

Olga Scheps gave some of her first concerts as part of the “Jugend Musiziert” (Youngsters Make Music) prize winners’ concert. She was then invited to perform at several concert series and festivals, such as the Rheingau Music Festival, and all of these concerts were sensational successes. Soon after, she debuted at the Ruhr Piano Festival, which she also still regularly attends and performs at.

 

Since 2009, Olga Scheps has been exclusively signed to Sony Classical and has recently recorded her seventh album. This solo album, featuring works by Erik Satie, was released in may 2016 and reached the Nr. 1 in the official charts in Germany. For her album “Chopin”, Olga Scheps received the ECHO award, in the category “Young artist of the Year”. All the other albums have reached the top ten in the classical charts. Olga Scheps now lives in her adopted home of Cologne, traveling from there to classical music festivals and concert series in many different countries. She performs with worldwide leading orchestras and conductors.

Since 2013 Olga has belonged to the select circle of official „Steinway Artists“ 

Olga Scheps begann mit fünf Jahren die ersten Melodien und Stücke zu spielen und lernte Klavierspielen wie sie sprechen, laufen und lesen lernte. 1992 zog ihre Familie nach Deutschland, Olga Scheps’ neue Heimat.

Die Pianistin spricht fließend Deutsch, Russisch und Englisch. Mit 16 Jahren begann sie als Jungstudentin an der Musikhochschule Köln ihr Studium, welches sie 2013 mit Auszeichnung bei Prof. Pavel Gililov abschloss. Prof. Pavel Gililov und ihre Eltern – beide ebenfalls Pianisten und Klavierpädagogen – sind bis heute wichtige Ratgeber. Weitere wichtige musikalische Impulse erhielt Olga Scheps bei Arie Vardi, Dmitri Bashkirov, Andrei Gavrilov und Alfred Brendel.

Während des Studiums war sie Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben. Olga Scheps gab ihre ersten Konzerte unter anderem im Rahmen der Preisträgerkonzerte von „Jugend Musiziert“. Daraufhin wurde sie zu mehreren Konzertreihen und Festivals wie dem Rheingau Musik Festival eingeladen, all diese Konzerte waren sensationelle Erfolge. Bald debütierte sie beim Klavier-Festival Ruhr, bei dem sie auch bis heute regelmäßig und gerne auftritt.

Seit 2009 ist Olga Scheps Exklusivkünstlerin von Sony Classical und spielte vor Kurzem ihr bereits siebtes Album ein. Dieses Solo-Album mit Werken von Erik Satie erschien im Mai 2016 und erreichte in Deutschland die Nr. 1 der offiziellen Klassik Charts. Für ihr Album „Chopin“ erhielt Olga Scheps einen ECHO Klassik in der Kategorie „Newcomerin des Jahres“. Alle anderen Alben von Olga erreichten die Top Ten der offiziellen Klassik Charts. Olga Scheps lebt heute in ihrer Wahlheimat Köln, reist von dort aus zu Klassik-Festivals und Konzertreihen in verschiedenen Ländern und konzertiert mit weltweit führenden Orchestern und Dirigenten.

Seit dem Jahr 2013 gehört Olga zum erlesenen Kreis der offiziellen „Steinway Artists“ 

钢琴家奥尔加·谢普斯在5岁时就开始学习弹钢琴,就像她说话、走路和阅读一样习惯成自然。奥尔加·谢普斯精通德语、俄语和英语。 16 岁时,她成为了德国科隆音乐学院的一名年轻学生,并于 2013 年以优异成绩毕业。奥尔加·谢普斯还曾师从阿里·瓦迪、德米特里·巴什基洛夫、安德烈·加夫里洛夫和阿尔弗雷德·布伦德尔等著名钢琴家;并在学习期间,她曾荣获德国音乐基金会的奖学金。作为德国青少年音乐比赛获奖者,奥尔加·谢普斯举办了她的第一场音乐会。随后,她受邀在多个音乐会和音乐节上演出,例如莱茵高音乐节,所有这些音乐会都取得了轰动性的成功。不久之后,她在鲁尔钢琴节上首次亮相并在后来收到多次邀约。

 

2009 年奥尔加·谢普斯担任索尼古典签约音乐家,最近她录制了的第七张专辑。这张以作曲家萨蒂为特色的个人专辑于2016年5月发行,并在德国官方音乐排行榜上排名第一。奥尔加·谢普斯凭借她的肖邦音乐专辑获得了年度杰出青年艺术家奖,并与全球顶级的管弦乐团及指挥家合作演出。自2013年以来,奥尔加成为施坦威钢琴艺术家的一员。

Content of Chinese version is not allowed to be copied, reproduced, republished, uploaded, posted, publicly displayed.